StartUmweltbildung ▶ Sammeln von Naturbeobachtungen

Sammeln und Auswerten von Naturbeobachtungen

Der NABU Uelzen führt die Tradition des ehemaligen Uelzener Arbeitskreis für Avifaunistik (UAA) fort. Nach langer Pause wurde dafür im Jahre 2004 die Gruppe der „Naturbeobachter“ ins Leben gerufen. Ein Angebot nicht nur für Ornithologen, sondern alle Naturbeobachter, um Erfahrungen auszutauschen und Daten für den Naturschutz zu sammeln. Die Mitarbeit ist nicht von der Mitgliedschaft im NABU abhängig. Der NABU veröffentlicht gesammelte und ausgewertete Daten für die Region Uelzen.

Um das Sammeln von Daten zu erleichtern, wurde das Internet zu Nutze gemacht. Bitte bedienen Sie sich, um zu wissen, was andere beobachten, aber lassen Sie uns bitte auch wissen, was Sie beobachten.

Eigene Beobachtungen eintragen

Sie haben den seltenen Schwarzstorch über ein Waldgebiet fliegen oder eine Schleiereule nachts über die Wiese gleiten sehen. - Dann tragen Sie bitte Ihre persönliche Beobachtung in die Datenbank der Naturbeobachtungen ein.

Wir sammeln neben avifaunistischen auch andere Arten von Naturbeobachtungen, seien es Insekten, Säugetiere, Pflanzen, Pilze oder etwa Reptilien.

Notieren Sie möglichst viele Daten, die Ihre Beobachtung weiter beschreiben: Erstbeobachtung im Jahr, Lebensraum, Wetter, Temperatur, Niederschlag, Wind und Verhalten.

Wichtig: Machen Sie aber keinesfalls Eintragungen mit genauen Ortsangaben zu sensiblen Beobachtungen oder Funden! Damit könnten Sie ungebetene Gäste auf den Standort aufmerksam machen und geschützte Pflanzen oder Tiere gefährden! Dazu gehören Standorte von gefährdeten Pflanzen, Nester von Brutvögeln oder Wochenstuben bzw. Winterquartiere von Fledermäusen.

Mo, 14.06.2021 – 09:20 Uhr

Rotmilan

Zweimal ließ sich wohl derselbe Rotmilan im Abstand von ca. 30 Minuten sehen

Veerßen, Parkstr.

Karl-Heinz & Rita Köhler

So, 13.06.2021 : heiter

Rotmilane

Zwei Rotmilane kreisen, immer wiederkehrend, seit mehreren Tagen über den jetzt gemähten Wiesen in Suderburg : An der Kirche/Mooweg/Im Hussen

Suderburg

Elgin Staginnus-Scheurer

So, 13.06.2021 – 09:00 Uhr

Schleiereulenbrut

Weder in Bahnsen noch in Räber findet dieses Frühjahr eine Schleiereulenbrut statt! Beflogen werden jedoch beide Brutkästen.

Bahnsen u. Räber

Bernd Sprunck

Sa, 12.06.2021 – 11:00 Uhr : bedeckt ∿ -19 °C

Neuntöter

1 P. Neuntöter in der Streuobstwiese

Oetzen-NABU Streuobstwiese

Waldemar Golnik

Fr, 11.06.2021 – 10:55 Uhr : wolkenlos ∿ 23 °C

2 Rotmilane (Pärchen?)

Zuerst nur ein Rotmilan über der Siedlung von Oetzen, danach beide über den Feldern (Richtung Masendorf, aber direkt an Oetzen ) bei der Nutzung des Aufwindes gesehen.

Oetzen

Klaus Rumpenhorst

Do, 10.06.2021 – 06:15 Uhr : heiter

Pirol

Ein Pirol sitzt auf der Spitze einer Fichte, singt und flötet vor sich hin und fliegt dann ab, als er mich sieht.

Wriedel, Friedhof

D. Markwitz

Do, 10.06.2021 – 13:30 Uhr : bedeckt ∿ 25 °C

Rotmilan

Überflug / Kreisen

Oetzen

Klaus Rumpenhorst

Do, 10.06.2021 – 09:30 Uhr

Gebirgsstelze

Wie schon am 02.06. waren wieder 2 Gebirgsstelzen nahe des Stadtgrabens (Ecke Mühlenstr. /Ring- und
Lüneburger Straße) anwesend.

Uelzen, Mühlenstr. / Lüneburger Straße

Karl-Heinz Köhler

Di, 08.06.2021 – 06:00 Uhr

Weißstörche

J. Gruss meldet 8 Weißstörche auf einer gemähten Wiese am Röbbelbach zwischen Masbrock und Höver.

Masbrock-Parkplatz

Waldemar Golnik

Di, 08.06.2021 – 21:40 Uhr : bewölkt ∿ 22 °C

Greifvogel

Mäusebussard kreist über Wohngebiet am Wildgehege. Das Abendkonzert der Singvögel verstummt für eine Weile.

Uelzen

Ulrike Albrecht

Di, 08.06.2021 – 06:35 Uhr

Waldkauz

2 aneinander geschmiegte, ruhende Waldkauzjunge gut sichtbar in einer Erle. Die warnenden Singvögel hatten bereits in den vergangenen Tagen immer wieder auf sie aufmerksam gemacht.

Böddenstedt

M. Neumann

Mo, 31.05.2021 – 19:00 Uhr : heiter

Rotmilan

1 Rotmilan kreist ständig über der Streuobstwiese, in den folgenden Tagen bis Samstag erscheint er jeden Tag und sucht nach Nahrung. Beim Mähen der Wiese am 04.06. waren 2 Rehkitze auf der Wiese, die schon recht groß waren. Auch einige Mäuse liefen weg und eine große Wühlmaus lag tot im Gras, …

Almstorf-Streuobstwiese

Waldemar Golnik

Fr, 04.06.2021 – 17:00 Uhr : heiter ∿ 27 °C

Holzbiene

Bau einer Niströhre im alten Baumstamm

Garten in Westerweyhe

R. Prothmann

Mi, 02.06.2021 – 07:30 Uhr

Feldschwirl

...von der linken Ilmenauseite ist der Feldschwirl ausdauernd zu hören

Ilmenautal Bad Bevensen zwischen Klaubuschbrücke und Wiesenbrücke

Siegfried Tippel

Di, 01.06.2021 – 09:30 Uhr : heiter

Kiebitz

Kiebitz auf Ackerbohnenfeld

Grenzgraben, ca. 500 m vom Ortsrand Wellendorf entfernt

Silke Hinrichs