StartUmweltbildung ▶ Sammeln von Naturbeobachtungen

Sammeln und Auswerten von Naturbeobachtungen

Der NABU Uelzen führt die Tradition des ehemaligen Uelzener Arbeitskreis für Avifaunistik (UAA) fort. Nach langer Pause wurde dafür im Jahre 2004 die Gruppe der „Naturbeobachter“ ins Leben gerufen. Ein Angebot nicht nur für Ornithologen, sondern alle Naturbeobachter, um Erfahrungen auszutauschen und Daten für den Naturschutz zu sammeln. Die Mitarbeit ist nicht von der Mitgliedschaft im NABU abhängig. Der NABU veröffentlicht gesammelte und ausgewertete Daten für die Region Uelzen.

Um das Sammeln von Daten zu erleichtern, wurde das Internet zu Nutze gemacht. Bitte bedienen Sie sich, um zu wissen, was andere beobachten, aber lassen Sie uns bitte auch wissen, was Sie beobachten.

Eigene Beobachtungen eintragen

Sie haben den seltenen Schwarzstorch über ein Waldgebiet fliegen oder eine Schleiereule nachts über die Wiese gleiten sehen. - Dann tragen Sie bitte Ihre persönliche Beobachtung in die Datenbank der Naturbeobachtungen ein.

Wir sammeln neben avifaunistischen auch andere Arten von Naturbeobachtungen, seien es Insekten, Säugetiere, Pflanzen, Pilze oder etwa Reptilien.

Notieren Sie möglichst viele Daten, die Ihre Beobachtung weiter beschreiben: Erstbeobachtung im Jahr, Lebensraum, Wetter, Temperatur, Niederschlag, Wind und Verhalten.

Wichtig: Machen Sie aber keinesfalls Eintragungen mit genauen Ortsangaben zu sensiblen Beobachtungen oder Funden! Damit könnten Sie ungebetene Gäste auf den Standort aufmerksam machen und geschützte Pflanzen oder Tiere gefährden! Dazu gehören Standorte von gefährdeten Pflanzen, Nester von Brutvögeln oder Wochenstuben bzw. Winterquartiere von Fledermäusen.

Die neuesten Beobachtungen:

Mi, 08.07.2020

Rotmilan

seit Wochen kreist immer mal wieder ein Rotmilan über Westerweyhe

Westerweyhe, Rabenweg

Dieter Kluge

Mo, 06.07.2020 – 09:30 Uhr

Seeadler Schwarzmilan Kolkrabe Mäusebussard

Ein Seeadler wird über den Fischteichen von Mäusebussarden, Kolkraben und einem Schwarzmilan heftig attackiert.

Bollensen

Rolf Alpers

Mo, 06.07.2020 – 09:15 Uhr

Schwarzmilan

2 Schwarzmilane verhalten sich in einem Feldgehölz stark brutverdächtig. Der Horst vom letzten Jahr ist aber nicht besetzt. Einige km weiter gibt es ein zweites Revierpaar im Umfeld der Schleuse.

Umgebung Wieren

Rolf Alpers

So, 05.07.2020

Schwarzstorch

1 Schwarzstorch steht auf einem trockenen Baum am Rand des Biotops

Molbath-NABU Biotop

Waldemar Golnik

So, 05.07.2020

Schleiereulenbrut

1 Schleiereulenbrut mit 3 Eiern und bereits 2 geschl. juv.

Emern Ortsmitte

Waldemar Golnik

So, 05.07.2020 – 11:45 Uhr

Rotmilan

1 Rotmilan kreist über einer Wiese am Bruchwedeler Bach

Bruchwedel

Waldemar Golnik

Sa, 04.07.2020 – 15:00 Uhr

Rotmilane

2 Rotmilane fliegen am sdl. Dorfrand in Richtung Kellerberg

Almstorf-Streuobstwiese

Waldemar Golnik

So, 05.07.2020 – 08:15 Uhr

Kernbeisser

2 Kernbeisser im Garten an der Fütterung, wobei einer vom anderen gefüttert wird.

Almstorf-Garten

Waldemar Golnik

Sa, 04.07.2020 – 15:45 Uhr

Grünspecht

1 Grünspecht auf der Streuobstwiese

Almstorf-Streuobstwiese

Waldemar Golnik

Sa, 04.07.2020 – 15:30 Uhr

Kernbeisser, Buntspechte

2 Kernbeisser und 2 Buntspechte an der Futterstelle im Garten.

Almstorf-Garten

Waldemar Golnik

Fr, 03.07.2020 – 19:30 Uhr

Rotmilan

1 Rotmilan zwischen Röbbel und Gollern.

Röbbel Wirtschaftsweg

Waldemar Golnik

Fr, 03.07.2020 – 18:30 Uhr

Weißstörche, Rohrweihe

4 Weißstörche auf dem Nest in Kirchweyhe, darunter 3 juv., die beringt wurden. 1 m Rohrweihe flog in der Nähe vorbei.

Kirchweyhe

Waldemar Golnik

Fr, 03.07.2020 – 11:20 Uhr

Rotmilan

1 Rotmilan

Veerßen, Celler Str

Karl-Heinz & Rita Köhler

Fr, 03.07.2020 – 11:00 Uhr

Schwarzmilan Rohrweihe Zwergtaucher Hohltaube

2 Schwarzmilane, 1 Rohrweihe, 2 Kormorane, 1 Teichhuhn, 1 Zwergtaucher mit 1 Jungem, 1 Grünspecht mit 1 Jungem im Bereich der Absetzteiche. 21 Mehlschwalbennester am Schleusengebäude; 2 davon werden von Mauerseglern angeflogen : Bruten ? 1 Hohltaube rufend im Gehölz zwischen Schleuse und Esterholz

Esterholzer Schleuse

Rolf Alpers

Mi, 01.07.2020 – 14:45 Uhr

Rebhühner

2 Rebhühner am Wirtschaftsweg zwischen Dörmte und Süttorf

Dörmte Wirtschaftsweg

Waldemar Golnik