StartUmweltbildung ▶ Sammeln von Naturbeobachtungen

Sammeln und Auswerten von Naturbeobachtungen

Der NABU Uelzen führt die Tradition des ehemaligen Uelzener Arbeitskreis für Avifaunistik (UAA) fort. Nach langer Pause wurde dafür im Jahre 2004 die Gruppe der „Naturbeobachter“ ins Leben gerufen. Ein Angebot nicht nur für Ornithologen, sondern alle Naturbeobachter, um Erfahrungen auszutauschen und Daten für den Naturschutz zu sammeln. Die Mitarbeit ist nicht von der Mitgliedschaft im NABU abhängig. Der NABU veröffentlicht gesammelte und ausgewertete Daten für die Region Uelzen.

Um das Sammeln von Daten zu erleichtern, wurde das Internet zu Nutze gemacht. Bitte bedienen Sie sich, um zu wissen, was andere beobachten, aber lassen Sie uns bitte auch wissen, was Sie beobachten.

Eigene Beobachtungen eintragen

Sie haben den seltenen Schwarzstorch über ein Waldgebiet fliegen oder eine Schleiereule nachts über die Wiese gleiten sehen. - Dann tragen Sie bitte Ihre persönliche Beobachtung in die Datenbank der Naturbeobachtungen ein.

Wir sammeln neben avifaunistischen auch andere Arten von Naturbeobachtungen, seien es Insekten, Säugetiere, Pflanzen, Pilze oder etwa Reptilien.

Notieren Sie möglichst viele Daten, die Ihre Beobachtung weiter beschreiben: Erstbeobachtung im Jahr, Lebensraum, Wetter, Temperatur, Niederschlag, Wind und Verhalten.

Wichtig: Machen Sie aber keinesfalls Eintragungen mit genauen Ortsangaben zu sensiblen Beobachtungen oder Funden! Damit könnten Sie ungebetene Gäste auf den Standort aufmerksam machen und geschützte Pflanzen oder Tiere gefährden! Dazu gehören Standorte von gefährdeten Pflanzen, Nester von Brutvögeln oder Wochenstuben bzw. Winterquartiere von Fledermäusen.

Die neuesten Beobachtungen:

Di, 02.06.2020 – 10:50 Uhr

Pirol Ortolan Kuckuck Wespenbussard

In der Feldmark westlich von Nienwohlde singen je 1 Ortolan, 1 Pirol und 1 Kuckuck. Darüber kreisen 2 Wespenbussarde.

Nienwohlde

Rolf Alpers

Mo, 01.06.2020

Rotmilane

2 Rotmilane in Höhe Römstedter Fuhren an der Str. nach Bevensen.

Almstorf

Waldemar Golnik

Mo, 01.06.2020 – 11:45 Uhr

Rebhuhn

1 Rebhuhn fliegt vom Straßenrand am Ortsrand.

Weste

Waldemar Golnik

Mo, 01.06.2020 – 10:00 Uhr

Drosselrohsänger, Haubentaucher, Reiherenten

1 singender Drosselrohrsänger, 2 Haubentaucher und mindestens 10 Reiherenten.

Jastorfer See

Waldemar Golnik

Mo, 01.06.2020 – 09:15 Uhr

Höckerschwan, Teichhühner, Bläßhühner

1 Höckerschwan mit 6 juv., 2 Teichhühner und 2 Bläßhühner mit 2 juv.

Oetzendorf-Dorfteich

Waldemar Golnik

Mo, 01.06.2020 – 03:00 Uhr

Waldkauz

1 Waldkauz ruft.

Uelzen, Heliosklinik

Karl-Heinz Köhler

Sa, 30.05.2020

Drosselrohrsänger

2 singende Drosselrohrsänger einer am Ausguck einer am östlichen Ufer, 1 intensiv balzendes Kuckuckspärchen in den Bäumen, 11 Graugänse darunter 2 BP mit 1 und 2 immatur, 1 Paar Höckerschwäne mit 5 juv. 1Kanadagans, 1 Kranich, 6 Haubentaucher, 1 Pirol, 1 Gartengrasmücke, 1 Teichrohrsänger

Jastorfer See

Kuckuck 24

Fr, 29.05.2020

Teichrohrsänger

1 Teichrohrsänger singt auf dem Gelande des
Klinikums.

Uelzen Heliosklinik

Karl-Heinz Köhler

Di, 26.05.2020 – 16:00 Uhr

Rohrweihe, Wachtel

1Rohrweihe,weibl. über ein Kornfeld kreisend, wie jedes Jahr dort Wachteln rufen gehört

Gr. Malchau

g.zeigermann

Di, 26.05.2020 – 09:55 Uhr

Mauersegler Türkentaube Nachtigall Rohrweihe

Über einem Haus 2 Mauersegler wohl in Brutplatznähe, auf dem Dach 1 Türkentaube, an der Bahnlinie 1 Nachtigall singend und 1 weibliche Rohrweihe überfliegend

Wieren, An der Bahn

Rolf Alpers

Di, 26.05.2020 – 11:30 Uhr

Mehlschwalbe Wespenbussard Turmfalke Kormoran Drosselrohrsänger Teichhuhn Blässhuhn …

Am Schleusengebäude 17 Mehlschwalbennester, im Umfeld 2 Wespenbussarde, 1 Turmfalke und 1 Kormoran, auf den Absetzteichen 1 singender Drosselrohrsänger und je 1 Teichhuhn, Blässhuhn, Zwergtaucher und Graureiher, über den Teichen 1 männliche Rohrweihe

Esterholzer Schleuse

Rolf Alpers

Di, 26.05.2020 – 10:55 Uhr

Rotmilan

2 Rotmilane werden von 2 Rabenkrähen gemobbt.

Veerßen, Parkstraße

Karl-Heinz und Rita Köhler

Di, 26.05.2020 – 11:25 Uhr

Ortolan, Wendehals, Schwarzkehlchen, Pirol

1 singender Ortolan, 1 rufender Wendehals, 1 P. Schwarzkehlchen laut warnend in den Wiesen, 1 singender Pirol;

Bahnsen

Sprunck

So, 24.05.2020

Silberreiher

Meine Tochter Eva-Maria Köhler meldet 3 Silberreiher.

Bodenteicher Seewiesen

Karl-Heinz Köhler

Mo, 25.05.2020 – 09:50 Uhr

Gebirgsstelze

1 Gebirgsstelze auf Dach vom Fressnapf

Veerßen, Celler Straße

Karl-Heinz Köhler