Start ▶ Ökologisch leben

Ökologisch leben

Die Furcht, eine lebenswerte Zukunft zu verspielen, beherrscht nicht nur in Deutschland zunehmend die politische Diskussion. Die schnell fortschreitenden weltweiten Klimaveränderungen mit verheerenden Katastrophen haben aufschrecken lassen und die oft gleichgültige Verdrängung der Bedrohung entlarvt.

Das Nachdenken über Lösungen zur Vermeidung und das überzeugte Handeln kommen aber leider nur langsam und halbherzig in Fahrt. Schwerwiegende Probleme haben sich angehäuft und könnten bald unüberwindlich sein, wenn nicht von allen tatkräftig gehandelt wird, um wenigstens die Folgen abzumildern!

Und das sind die schlimmsten Stolpersteine:

  • Die rasant zunehmende Zahl der Weltbevölkerung
  • Kriege, Terror, Migration und Armut
  • Die rücksichtslose Ausbeutung der natürlichen Ressourcen
  • Die Klimaveränderung mit lebensfeindlichen Folgen
  • Die Gefährdung sauberen Wassers und reiner Luft
  • Die Umweltverschmutzung
  • Die Ausrottung von immer mehr Pflanzen und Tierarten

In der Lüneburger Heide scheinen wir bislang weniger betroffen zu sein, aber wir sitzen alle im selben Boot. Wer bei uns genauer hinschaut, bemerkt schon viele Warnzeichen. Jeder von uns sollte, wenigstens vor Ort, nach Kräften versuchen, seinen Teil zur Besserung beizutragen!

Die Artikel in der chronologischen Übersicht: