NABU-Uelzen Rundbriefe

Rundbrief 3/2019

...mehr

Ein kleines Dorf für Fledermäuse

NABU errichtet Verstecke für Fledermäuse in Klintmühle

Entlang der Bundesstraße 71, zwischen den Orten Groß Süstedt und Gerdau befindet sich etwas zurückliegend das landwirtschaftliche Gehöft Klintmühle, eine alte Wassermühle, die am kleinen Häsebach seit langer Zeit ihren Dienst verrichtet. Umrahmt von hohen Laubbäumen mit Licht- und Schattenspiel und einem zufließenden Heidebach, der einen hofnahen Mühlenteich speist, entsteht ein kleiner Lebensraum, der von vielen Tieren als Biotop genutzt wird.

...mehr

Aktivitäten

Hier erscheinen aktuelle Berichte über Aktivitäten und Berichtenswertes vom NABU Uelzen e.V.

Uelzen - Sa, 03.11.18

Herbsteinsatz im NABU-NEST

Engagierte Ehrenamtliche machen alles winterfest

Herbsteinsatz im NABU-NEST

Am Samstag, dem 3. November 2018 trafen sich ein Dutzend Helferinnen und Helfer zum geselligen Schaffen.


Landkreis Uelzen - Mo, 15.10.18

In den Föhren

NABU pflanzt Schirmkiefern in neue Biotope

Im Schatten der Schirmkiefer

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion zwischen dem NABU Uelzen und dem NABU Breuberg im Odenwald wurden im Oktober 2018 die ersten zwei Schirmkieferbiotope errichtet.


Uelzen - Di, 28.08.18

NABU Uelzen für Projekt Esterauniederung ausgezeichnet

Vorzeigeprojekt holt zweiten Platz

NABU Uelzen für Projekt Esterauniederung ausgezeichnet

Das Nabu-Projekt Erlebnisraum Esterauniederung wurde jetzt mit dem Niedersächischen Umweltpreis ausgezeichnet. Michael Walke nahm den Preis von Landesumweltminister Olaf Lies entgegen.


Suderburg - Fr, 23.03.18

Fledermäuse am Kirchsteig

NABU und Kirchengemeinde St. Remigius helfen Fledermäusen

NABU und Kirchengemeinde St. Remigius helfen Fledermäusen

Ende März beenden die Fledermäuse ihren Winterschlaf und verlassen ihre frostfreien Winterquartiere in milden Frühlingsnächten. Auf geprägten Wanderwegen fliegen sie in ihre sommerlichen Jagdgebiete zurück, wo sie in Baumhöhlen und Spalten die Tageszeit verbringen.


Arbeitskreis Natur gegen Insektensterben

Pressebericht vom 24.04.2018

...mehr

Zapfenernte – Neue Standorte für kleine Föhren

Bericht (PDF 1,0 MB)

Naturkundliche Beiträge im Landkreis Uelzen

Heft 4 - 2017

Das neue Heft ist erschienen. ...mehr

Ein Biotop für Zauneidechsen

Pressebericht vom September 2016

...mehr

Betonkästen für Fledermäuse

Pressebericht vom Juli 2016

...mehr

Bingo-Umweltstiftung würdigt Michael Walke für Projekt zur Esterauniederung

Pressebericht vom Oktober 2015

...mehr

Erlebnisraum Esterauniederung

Logo Erlebnisraum EsterauDer NABU Uelzen führt seit Mitte 2010 in der Esterauniederung auf über 20 ha eine extensive Beweidung mit seltenen Haustierrassen durch. Die teilweise brach liegende Niederungslandschaft sollen offen gehalten und dauerhaft naturverträglich genutzt werden.

Faltblatt zum Projekt Erlebnisraum Esterauniederung (PDF) (Aktualisiert)

Gezielte Biotopverbesserungsmaßnahmen, wie die Anlage von Blänken und Flutmulden, die Pflanzung von Hecken und Einzelbäumen sowie die Pflege von Kopfweiden sollen die Strukturvielfalt erhöhen und gefährdeten Arten der Niederungsbereiche zusätzlichen Lebensraum bieten. Diese Maßnahmen werden nur auf solchen Flächen durchgeführt, für die die Eigentümer ihr Einverständnis abgeben bzw. die im Eigentum des NABU sind. ...mehr

Wege in die Natur der Region Uelzen

Mit den „Wegen in die Natur der Region Uelzen“ möchte der NABU Uelzen e.V. als Projektträger das bestehende, stark auf kulturhistorische Ziele ausgerichtete touristische Programm um den Bereich naturnaher Landschaften und Natur erleben erweitern. ...mehr

Naturfoto-Archiv

Derzeit befinden sich 1309 Aufnahmen im Naturfoto-Archiv und es werden weitere folgen. Noch 4 Minuten sehen Sie hier die vier zuletzt hochgeladenen Fotos.

Kn?kentenpaar (Anas querquedula)

Kn?kentenpaar
(Anas querquedula)
© Waldemar Golnik

Kranich balzend

Kranich balzend
© Waldemar Golnik

Graureiher Paarung (Ardea cinerea)

Graureiher Paarung
(Ardea cinerea)
© Waldemar Golnik

Schilfrohrs?nger (Acrocephalus schoenobaenus)

Schilfrohrs?nger
(Acrocephalus schoenobaenus)
© Waldemar Golnik






Hinweis: Bitte klicken Sie auf die Vorschaubilder, um die Aufnahmen in h?herer Aufl?sung und mit zus?tzlichen Informationen zu betrachten.